Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz

Zeltplatz

Um nicht nur im Sport Spaß zu haben, besitzt der 1.JCM auch einen eigenen Zeltplatz in der Fränkischen Schweiz.
Der Zeltplatz liegt wenige Kilometer von Pottenstein neben der kleinen Ortschaft Haselbrunn. Jedes Jahr werden dort Zeltlager veranstaltet (Familienzeltlager sowie Kinder- und Jugendzeltlager) die sich reger Beteiligung erfreuen.

ABENTEUER-ZELTLAGER 2018

ABENTEUER-ZELTLAGER des 1. Judoclub Müncherg
für Kinder von 7 bis 13 Jahren
vom 21.05.18 bis zum 25.05.2018

Hier geht´s
zum Flyer [2.171 KB]

Anmeldeformular gibt´s hier [31 KB] (klicken)

Anmeldeschluss ist der 13.05.2018

weitere Infos:
Pascal Gebhardt (1. Jugendleiter) 0174/9823838
Marco Seuß (2. Jugendleiter) Tel. 017631404609


Hier eine kleine Packliste für euch:

- Impfpass
- Versicherungskarte
- Taschengeld
- doppelwandiges Zelt
- Schlafsack und eine Decke
- Luftmatratze oder Isomatte
- Taschenlampe mit Ersatzbatterien
- warme Klamotten für den Abend
- regenfeste Klamotten
- warme Wechselklamotten
- Badesachen
- Kulturbeutel mit Inhalt
- geländegängige Schuhe
- Antimücken- u. Zeckenmittel und Sonnencreme
- zwei Rucksäcke

und natürlich Gute Laune

Männercamp

Unsere Männer beim gemütlichen Lagerfeuer.

Kameradschaft stand im Vordergrund beim alljährlichen Männercamp!!!

30 männliche Mitglieder und Freunde des 1. Judo-Club Münchberg folgten der Aufforderung zum traditionellen Männercamp auf dem vereinseigenen Zeltplatz in Haselbrunn/Fränkische Schweiz. Und es wurde gehalten, was zuvor versprochen wurde: Lagerfeuer, Grillspezialitäten, Pflege von Freundschaften und keinen Frauenbesuch! Was macht diese Veranstaltung so attraktiv, dass jedes Jahr um die gleiche Zeit 30-40 Männer ihr trautes Heim verlassen, um in der Fränkischen Schweiz zu campieren? "Das Wiedersehen mit alten Bekannten aus der Münchberger Zeit und das Treffen junger Mitglieder des Vereins!" antwortet Reinhard Endress, der extra aus Pfaffenhofen angereist ist. Noch etwas weiter weg hat es Andreas Köhler verschlagen. Trotzdem lässt er es sich nicht nehmen, jedes Jahr von Backnang kommend das Männercamp zu besuchen. Ihn begeistert die tolle Kameradschaft und das ausgelassene Treiben am Zeltplatz. "Ein derart gutes und freundschaftliches Miteinander auf einem der romantischsten Flecken Erde findet man in einer Großstadt nicht", weiß Josef Wilfling aus München zu berichten. Den weitesten Weg legte auch in diesem Jahr Andreas Pöhlmann aus Geretsried zurück, um seine ehemaligen Judo-Kameraden zu treffen.

Nach einer kräftigen Brotzeit am Freitag, einer Wanderung durch die Fränkische Schweiz am Samstag und dem anschließenden Genuss von Gegrilltem machte am Lagerfeuer so manche Anekdote von früher die Runde und brachte die Stimmung allmählich auf den Höhepunkt. Diese konnten auch die abends aus unterschiedlichen Richtungen über das Lagerfeuer wehenden, kräftigen Winde nicht beeinträchtigen. Den Unbilden der Natur wurde mannhaft Stand gehalten und zu den Gitarrenklängen von Gunter Gebhardt und Hugo Singer kräftig bis in die Morgenstunden mitgesungen. Am Sonntag früh ging es dann wieder ab in Richtung Heimathafen und alle waren sich einig: Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Lage:
südwestlich von Haselbrunn
nördlich von Pottenstein
in einem abgeschlossenen Hochtalkessel

Größe:
ca. 0,5 ha
nutzbar für bis zu 80 Personen

Nutzungszeit:
April/Mai bis Anfang Septemper
frühzeitige Anmeldung erforderlich

Beschaffenheit:
Aufenthaltshütte mit Küche
Duschen, WC
Waschplatz
Strom
Getränkekeller
Spielplatz
Bolzplatz
Feuerstelle (Holz wird gestellt)

Ansprechpartner:
Volker Schloßbauer
Tel. 09251/80320 (privat)
volker.schlossbauer@landkreis-hof.de

Hugo Singer
Tel: 09251/437329 (privat)

Name
Email Adresse
Frage

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.